Schwerpunkte

Virologie

Die moderne Virologie stellt ein hoch innovatives Betätigungsfeld in Forschung und Diagnostik dar.

Am Institut für Immunologie und Genetik (IIG) zeichnet sich die virologische Diagnostik vor allem durch die (frühzeitige) Etablierung modernster molekularbiologischer Methoden aus. Als eines der ersten niedergelassenen medizinischen Laboratorien hat das IIG im Jahre 2008 das sog. Next-Generation-Sequencing (NGS) sukzessive in viele Bereiche der Routinediagnostik eingeführt.

Schwerpunkt der molekularbiologischen Virusdiagnostik sind chronische Virusinfektionen, wie Infektionen mit dem Humanen Immundefizienzvirus (HIV), dem Hepatitis B (HBV) und C Virus (HCV). Das „Monitoring“ der Viruslasten oder auch der Helferzellzahlen bei bestehender HIV-Infektion sind Bestanteil der täglichen Routine.

Trotz hochwirksamer antiviraler Therapien kann es immer wieder zur Resistenzentwicklung gegenüber antiviralen Substanzen und somit zu einem Therapieversagen kommen. Die Anwendung der hochauflösenden Resistenztestung mittels NGS-Technologie kann noch vor einem fulminanten virologischen Versagen minore, resistente Varianten detektieren und damit frühzeitig eine Therapieumstellung ohne dramatischen Verlust von Therapieoptionen einleiten. Auch für therapienaive HIV-positive Patienten bringt die hochauflösende Resistenztestung zusätzliche Sicherheit für die Ersttherapie.

Seit Einführung der hochauflösenden Resistenztestung für HIV, HBV und HCV wurden bis 2016 mehr als 15.000 Proben getestet, ein sicherlich weltweit einmaliger Datensatz.

Zahlreiche Publikationen mit unseren Kooperationspartnern im In- und Ausland zeugen von einer regen Forschungstätigkeit sowie dem Vertrauen, welches unserer speziellen Virusdiagnostik entgegengebracht wird.

Wir werden von Ärzten an Universitätskliniken und Schwerpunktpraxen bei allen virologischen Fragestellungen, von der Diagnostik, insbesondere bei Medikamentenresistenz bis hin zur Beratung bei der Therapieumstellung in Anspruch genommen.

Ihre Ansprechpartner für die virologische Diagnostik

IIG Kaiserslautern

Dipl.-Biol. Martin Däumer
m.daeumer@immungenetik-kl.de
Tel.: 0631 / 316 70-0

Dr. Alexander Thielen
a.thielen@immungenetik-kl.de
Tel.: 0631 / 316 70-0

PD Dr. med. Jens Verheyen
j.verheyen@immungenetik-kl.de
Tel.: 0631 / 316 70-0

IIG/IMD-Labor Frankfurt

PD Dr. phil. nat. Dr. med. habil. Martin Stürmer
mstuermer@labffm.de
Tel.: 069 / 244 04 360